Passend zum Beginn der diesjährigen CSD-Saison sprechen Claudia und Horst in der aktuellen Ausgabe mit dem LGBTIQA+ Aktivisten Lars Tönsfeuerborn. Lars wurde durch den Podcast "Schwanz und Ehrlich" bekannt und fand beim Reality-TV-Format "Prince Charming" die große Liebe. Seine Bekanntheit nutzt Lars aber nicht nur dazu, im Podcast das Tabu rund um das Thema Sexualität aufzulockern, sondern auch um auf die schwierigen Themen der LGBTIQA+ Community aufmerksam zu machen. Bei uns erzählt Lars nicht nur von seiner Arbeit als Aktivist, sondern auch von seinem Erfolg, den er gegen den Duden feierte und warum CSDs so wichtig sind für die Community aber auch für unsere ganze Gesellschaft.

Den Podcast findet ihr auf folgenden Plattformen:

Bei den aktuellen Themen widmen sich Horst und Claudia den neuesten Verfehlungen von Jens Spahn, dem Rechtsruck der Werteunion, der Fußball-EM, die trotz in Pandemiezeiten in 11 europäischen Ländern stattfindet und der Benzinpreisheuchelei. In "Die gute Tat" gibt es alle Infos für eine Plakatspende zur Unterstützung der Grünen bei der Bundestagswahl.

Zur Plakatspende: https://plakat.gruene.de

Die nächste Folge erscheint am 22. Juni!

Musik: Rainer von Vielen
Foto: Kristian Schuller
Artwork: Joachim Sommer
Produktion: Markus Schnitzler

Verfügbare Folgen:

Stelldichein mit Lars Tönsfeuerborn

Stelldichein mit Dr. Kira Vinke

Stelldichein mit Peter Reuss

Stelldichein mit Igor Levit

Stelldichein mit Sibel Kekilli

Stelldichein mit Andreas Rettig

Stelldichein mit Albert Ostermaier

Stelldichein mit Muhterem Aras

URL:https://gruene-augsburg.de/bundestagswahl/claudias-podcast/podcast-detail/article/podcast-stelldichein-mit-claudia-folge-8/