22.10.2010

Berichtsantrag Curt-Frenzel-Stadion

Berichtsantrag zum Curt Frenzel-Stadion in der kommenden
Stadtratssitzung am 28.10.2010


Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

bereits im Februar / März diesen Jahres mussten wir angesichts der Baumfällungen beim Curt Frenzel-Stadion feststellen, dass keiner der zuständigen Ausschüsse (Bauausschuss, Umweltausschuss, Sportausschuss) in die geänderten Planungen, die u.a. zu einem größeren Eingriff in das geschützte städtische Grün führten, einbezogen worden waren. Jetzt entnehmen wir wieder der Zeitung (AZ vom 08.10.2010), dass Bauausführung und ursprüngliche Planung nicht mehr übereinstimmen sollen. Auch geht aus diesem Artikel hervor, dass die Eishockeyspezialisten und Vertreter der Panther „sich zu wenig in die Pläne des Architekturbüros eingebunden fühlten“.

Unsere Fraktion beantragt daher:

  • Die Verwaltung berichtet in der kommenden Stadtratssitzung über die Planänderungen im Verhältnis zu der Vorlage, die dem Grundsatzbeschluss des Stadtrats 2009 zugrunde lag.
  • Die Verwaltung berichtet über eventuell geänderte Kostenverteilungen und die Auswirkungen des Kostendeckels auf den Profi-, Freizeit- und Vereinssport  wie auf das Sport- und Bäderamt und
  • die Verwaltung legt dar, wie die Einbindung der Beteiligten (Panther, Freizeit- und Vereinssport, Schulen, Ausschüsse, und sonstige Gremien) bei Planung und Planänderungen bisher jeweils erfolgt ist.




Mit freundlichen Grüßen


Reiner Erben, Eva Leipprand, Martina Wild

URL:http://gruene-augsburg.de/fraktion00/antraege1/antraege-detail/article/berichtsantrag_curt_frenzel_stadion/archive/2010/october/