08.12.2016

Fahrradschnellweg nach Königsbrunn

Status: erledigt | Bauausschuss vom 6.4.2017 TOP 6

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Rahmen des Projektes Fahrradstadt 2020 sollen nicht nur Netzlücken geschlossen und große innerstädtische Radwegachsen neu geplant werden, sondern auch die direkten Nachbar- und Umlandgemeinden mittels attraktiver Schnellradwegverbindungen an die Stadt angeschlossen werden. So hat z.B. der Landkreis Augsburg ebenfalls das von der Stadt Augsburg beauftragte Aachener Büro Kaulen mit einer Radwegeplanung beauftragt.

Unseres Wissens nach, plant die Stadt Königsbrunn aktuell eine schnelle Radwegverbindung nach Augsburg. Dies wäre eine gute Möglichkeit über Gemarkungsgrenzen hinweg zusammenzuarbeiten, gemeinsam zu planen bzw. Planungen miteinander abzustimmen, um möglichst durchgängige Radverkehrsachsen zu erreichen. Wir stellen daher folgenden

Antrag:

Die Verwaltung nimmt Kontakt zur Stadtverwaltung Königsbrunn auf mit dem Ziel, ein zwischen beiden Städten abgestimmtes Konzept für einen  Fahrradschnellweg zwischen Augsburg und Königsbrunn zu erarbeiten und dieses Projekt dann auch zeitnah zu realisieren. Zu denken wäre aus unserer Sicht an eine Führung entlang der Verlängerung der Linie 3.

 

Mit freundlichen Grüßen                                                                                                                                                                   Cemal Bozoğlu                                 Stephanie Schuhknecht                                                            Stellv. Fraktionsvorsitzender             Stellv. Fraktionsvorsitzende

URL:https://gruene-augsburg.de/fraktion00/antraege1/antraege-detail/article/fahrradschnellweg_nach_koenigsbrunn/