11.06.2018

Tempobegrenzung bei der Waldorfschule in der Hammerschmiede

Status: abgelehnt vom Tiefbauamt, Abteilung Straßenverkehr | Antwort Referat 6 vom 27.07.2018

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Waldorfschule im Stadtteil Hammerschmiede liegt am westlichen Ortsausgang des Stadtteils in der Dr.-Schmelzing-Straße. Diese Straße verbindet die Hammerschmiede mit dem westlich gelegenen Stadtteil Firnhaberau. In der Dr.-Schmelzing-Straße gilt in der Firnhaberau aufgrund der beiderseits gelegenen Wohnbebauung Tempo 30. Gleiches gilt für diese Straße östlich der Waldorfschule im Stadtteil Hammerschmiede. Auch direkt vor der Schule gilt Tempo 30. Auf einem ca. 100m kurzen Stück der Straße zwischen den beiden Stadtteilen gilt jedoch Tempo 50 (vermutlich weil hier beiderseits nur eine landwirtschaftliche Fläche vorhanden ist). Dieser Zustand führt nun aber dazu, dass Autos auf dieser kurzen Strecke Gas geben und mit entsprechend erhöhter Geschwindigkeit vor der Schule ankommen oder schon vor der Schule anfangen zu beschleunigen.

Unsere Fraktion stellt daher folgenden

Antrag:

In der Dr.-Schmelzing-Straße wird auch im Abschnitt zwischen der Albrecht-Dürer-Straße und der Waldorfschule Tempo 30 angeordnet. Sollte dies bei den aktuellen Gegebenheiten nicht möglich sein, stellt die Verwaltung dar, welche Maßnahmen eine Anordnung von Tempo 30 ermöglichen würden und setzt diese Maßnahmen entsprechend um bzw. führt einen entsprechenden Beschluss im Bauausschuss herbei.

 

Mit freundlichen Grüßen

Stephanie Schuhknecht       Pia Haertinger         Cemal Bozoğlu              Martina Wild

Stellv. Fraktionsvorsitzende                Stadträtin                           stellv. Fraktionsvorsitzender      Fraktionsvorsitzende

URL:https://gruene-augsburg.de/fraktion00/antraege1/antraege-detail/article/tempobegrenzung_bei_der_waldorfschule_in_der_hammerschmiede/archive/2018/june/