Peter Rauscher, Fraktionsvorsitzender

23.04.2021

Gemeinsamer Impfaufruf: In solidarischer Verantwortung für die ganze Stadtgesellschaft

 

Die Pandemie hat uns weiter fest im Griff und gleichzeitig sehnen wir uns alle nach mehr Freiheit, nach Theater-Aufführungen, Open-Air-Events, Biergärten, Clubs und Sportveranstaltungen. Wir hoffen, dass wir dies alles bald wieder erleben dürfen. Einer der wichtigsten Bausteine auf dem Weg dorthin ist die Impfung – und die Stadtratsfraktionen von CSU, Bündnis 90 / DIE GRÜNEN, SPD / DIE LINKE und der Bürgerlichen Mitte wollen gemeinsam die Impfbereitschaft erhöhen und werben daher dafür, sich für eine Impfung registrieren zu lassen. Wir wollen ein gemeinsames, deutliches, positives und engagiertes Signal senden: Ja zur Impfung, denn sie bringt uns allen Sicherheit und bereitet den Weg zurück zur Normalität!

„Pandemie bedeutet bislang vor allem Einschränkungen und Verbote. Zum Glück gibt es mit der Impfung endlich ein wirksames Werkzeug, um zurück zur Normalität zu gelangen“, so Hans Wengenmeir, Fraktionsvorsitzender der Bürgerlichen Mitte. „Dazu bedarf es aber einer hohen Impfbereitschaft, um die wir werben möchten: Nicht jammern, mitmachen!“

„Impfen schützt nicht nur die Geimpften, sondern auch die Mitmenschen und ist damit ein gelebtes Beispiel für Solidarität“, sagt Florian Freund, Vorsitzender von SPD/Die Linke – Die soziale Fraktion.

„Die Impfungen ermöglichen uns einen großen Schritt zurück in die ersehnte Normalität. Mit Familie, Freunden und Bekannten treffen, das soziale Miteinander wieder fühlen, raus aus der Isolation und rein ins Leben: Das schaffen wir nur durch eine große Impfbereitschaft in der Bevölkerung“, betont Leo Dietz, Fraktionsvorsitzender der CSU.

„Egal ob am Arbeitsplatz mit den Kolleg*innen oder im Privaten mit Familie und Freund*innen: Wir alle warten auf die Rückkehr unserer Freiheiten und somit auf ein Stück mehr Normalität, mehr Nähe, mehr Menschlichkeit. Die Impfung schafft uns Sicherheit, entlastet unsere Intensivstationen und gibt uns Lebensqualität zurück. Daher kann ich nur Jede*n ermutigen sich impfen zu lassen, wenn er/sie an der Reihe ist!“ so Peter Rauscher, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN.

URL:https://gruene-augsburg.de/fraktion00/pressemitteilungen/pm-fraktion-single/article/gemeinsamer-impfaufruf-in-solidarischer-verantwortung-fuer-die-ganze-stadtgesellschaft/