Der jahrelange Einsatz für die Mobilitätsdrehscheibe hat sich gelohnt

Fertigstellung des Bahnsteigs F wichtige Voraussetzung für Regio-Schienen-Takt und ökologische Verkehrswende

Die GRÜNEN Stadt- und KreisrätInnen  sind froh und erleichtert, dass nun der Bahnsteig F für die Nah- und Regionalzüge endlich fertiggestellt ist und damit ein wichtiger Baustein der Mobilitätsdrehscheibe zur Verfügung steht.  

Eva LeipprandEva Leipprand, GRÜNE Stadträtin: “Im Regenbogen (2002 bis 2008) haben wir die Entscheidung getroffen, den Augsburger Hauptbahnhof zu einer Mobilitätsdrehscheibe umzubauen und zu ertüchtigen. Diese Entscheidung war richtig. Sie hat die Weichen für die dringend notwendige ökologische Verkehrswende gestellt. Mit dem Bahnsteig F können nun Nah-, Regional- und Fernverkehr fahrgastfreundlich miteinander verknüpft werden. So können die Menschen aus der Region bequem in unsere Stadt kommen, ohne das Stadtklima zu belasten. Es gibt also einen echten Grund zum Feiern“.

Silvia DaßlerSilvia Daßler, Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im Kreistag: „ Der Regionalzugverkehr wird seit vielen Jahren als „Rückgrat“ des umweltfreundlichen ÖPNV definiert. Dieser kann aber nur funktionieren und gut angenommen werden, wenn es einen echten Taktverkehr gibt. Die Fertigstellung des Bahnsteigs F ist deshalb ein wichtiger Baustein für einen von uns GRÜNEN seit vielen Jahren geforderten Regio-Schienen-Takt. Die Fertigstellung der Ausbaustrecke Stuttgart - Ulm wird zu mehr Fernverkehr führen. Auch deshalb braucht der vertaktete Regionalverkehr den Bahnsteig F und ganz dringend die dritten Gleise nach Westen und Norden damit die Züge des Nah- und Regionalverkehrs  nicht wegen Schnell- und Güterzugverkehr auf der Strecke bleiben.“

Angesichts der alarmierenden Entwicklungen beim CO2-Ausstoß, wie er beim aktuellen Klimagipfel in Polen eindringlich festgestellt wird, ist es für die konsequente Umsetzung einer ökologischen Verkehrswende allerhöchste Eisenbahn.

Matthias LorentzenMatthias Lorentzen, GRÜNER Stadtrat: “Deutschland stößt seit 2015 mehr Treibhausgase aus, statt sie zu senken. Ein Fünftel des in Deutschland ausgestoßenen CO2 geht dabei auf das Konto des Verkehrs und der größte Anteil davon stammt direkt aus den Auspuffen von Autos, Lastwagen und Motorrädern. Alle technischen Fortschritte in Bezug auf Verbrauch und Emissionsausstoß werden durch immer mehr und immer schwerere Pkw`s konterkariert. Um den Umstieg auf den ÖPNV zu ermöglichen und um zu erreichen, dass mehr Menschen die umweltfreundlichen Angebote nutzen, brauchen wir einen attraktiven ÖPNV. Ein Meilenstein auf dem Weg dazu sind der Bahnsteig F, die Mobilitätsdrehscheibe mit dem barrierefreien Umbau des Hbf, gute Umsteigemöglichkeiten mit kurzen Wartezeiten, die Verknüpfung aller Verkehrsmittel im ÖPNV, Ausbau der Tramlinien und ein attraktives Tarifsystem. Dafür setzen wir uns weiter mit aller Energie ein.“

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen

Mit Klick auf "Absenden" unter "Kommentar verfassen" stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

URL:http://gruene-augsburg.de/home/slider-detail/article/freude_ueber_fertigstellung_des_bahnsteigs_f_der_jahrelange_einsatz_fuer_die_mobilitaetsdrehscheibe_hat_sich_gelohnt/