Neues von den Augsburger GRÜNEN im Dezember

Liebe Freund*innen,

Frau, Leben, Freiheit - Jin, Jiyan, Azadî

Seit Mitte September bringen die Menschen im Iran mit diesen Worten ihren Protest gegen die Entrechtung und Unterdrückung von Frauen und Mädchen zum Ausdruck. Auslöser war der Tod von Mahsa Amini, die wegen ihrer angeblich "unislamischen Kleidung" von der Sittenpolizei festgenommen wurde. In Polizeigewahrsam fiel sie anschließend ins Koma und starb. Das EU-Parlament verurteilte Aminis Tod bereits als Mord. Seitdem demonstrieren im Iran tausende Menschen gegen den Kurs der Regierung und gegen den Kopftuchzwang.

Obwohl der Iran als Mitglied der Vereinten Nationen die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte anerkannt hat, verschlechterte sich die rechtliche Lage in den vergangenen Jahren konstant.  Zuletzt ist beispielsweise die Anzahl der Hinrichtungen erheblich angestiegen. Im Iran fehlt es an rechtstaatlichen Verfahren. So werden unter Folter erzwungene Geständnisse genutzt, um die Todesstrafe zu verhängen. Nicht allein der Tod von Mahsa Amini treibt die Menschen im Iran auf die Straße. Die Proteste sind ein Spiegelbild der Unzufriedenheit mit dem Regime und der Beraubung von Menschenrechten. Die Demonstrationen zielen gegen die systematische Unterdrückung der Frauen und Kurd*Innen sowie aller anderen Gruppen und religiösen Minderheiten. 


Wir GRÜNE haben uns seit Beginn der Proteste für die Sanktionen gegen die Verantwortlichen und die Organisationen des Regimes stark gemacht. Der Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe beschloss fraktionsübergreifend die Erklärung „Gemeinsam für Frauen- und Menschenrechte im Iran – Solidarität mit der mutigen Zivilgesellschaft im Iran“. Außerdem drängen wir im Bundestag auf einen bundesweiten Abschiebestopp der Bundesländer in den Iran. Unsere Außenministerin Annalena Baerbock hat sich von Anfang an hinter die Proteste gestellt und europäische Sanktionen gefordert. Deutschland wird außerdem seine Projekte insbesondere im Menschenrechtsbereich verstärken. Zusätzlich werden weitere starke finanzielle Sanktionen gegen den Iran erhoben. 


Doch wie können wir individuell noch unterstützen? Wir müssen den Rufen der Menschen in Iran nach Freiheit und Gleichberechtigung Gehör verschaffen. So erschwert eine Internetsperre im Land derweil die Verbreitung von Informationen über die Proteste und die Kommunikation der Protestierenden untereinander.  Ihr könnt nun beispielsweise den berühmten Demonstrant*innen, wie Gilda Sahebi, Mina Khani oder auch Natalie Amiri, folgen und ihnen wichtige Reichweite schenken. Wir GRÜNE haben zudem bundesweit eine Kampagne gestartet, wie wir den Prosteten der Iraner*innen noch mehr Aufmerksamkeit schenken können.  Unter dem Aufruf der Webseite https://www.gruene.de/iran findet ihr hierzu weitere Informationen. 


Ihr könnt auch direkt mithelfen, dass die Menschen im Iran nach außen kommunizieren, indem ihr das kostenlose Add-on Snowflake installiert, dass es für viele Browser wie Chrome, Edge und Firefox gibt. Hiermit ist es möglich, dass die Protestierenden die Firewall, die das Regime aufgebaut hat, umgehen und auch weiterhin eine Kommunikation mit dem Rest der Welt wahrnehmen können sowie eine Stimme nach außen haben. Mehr Informationen findet Ihr unter https://gruenlink.de/2lz8


Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen des Dezember-Rundbriefs!

Sabrina, Joachim, Wolfgang, Hannah, Nadine, Chiara, Anni, Stefan und Josef

Hier geht es zur Dezember-Ausgabe

Online-Abo des GRÜNEN Rundbriefs

Kategorie

News Startseite

Aktuelle Termine

Arbeitskreis Mobilität

Du möchtest Dich aktiv bei Deiner Herzenssache Mobilität einbringen? Dann schau vorbei beim nächsten Treffen am 06. Februar um 19:30 Uhr im GRÜNEN Büro! Lasst uns gemeinsam die Verkehrswende in Augsburg umsetzen. Wir freuen uns auf euer Mitwirken! 

 Grüner Arbeitskreis
Mehr

Arbeitskreis Sport

Der nächste AK Sport findet am 08.02.2022 um 19 Uhr im GRÜNEN Büro statt.  Der thematische Schwerpunkt liegt auf Sport & Nachhaltigkeit. 

Für das erste Treffen im neuen Jahr haben wir u.a. einen Impulsvortrag geplant.

Anton Klischewski (FC Internationale Berlin/Sport Handelt Fair) wird via Zoom zugeschaltet sein. Anton wird uns erklären, wie sein Amateurverein mehr Nachhaltigkeit in den Klub integrieren konnte und wie wichtig auch kleine Schritte schon sein können. Ein weiteres wichtiges Thema bzgl.

Klimaschutz im Amateursport ist die richtige Kommunikation, über welche Anton auch sprechen wird.

 Grüner Arbeitskreis
Mehr

Ortsverband Pfersee

Das nächste Treffen des OV Pfersee findet am Mittwoch, 15.02., um 19:30 Uhr im indischen Restaurant Noon Mirch (Augsburgerstr. 39) statt. 

Wir freuen uns auf Euch!

Mehr

1. Sträkel-Café mit MdL Stephanie Schuhknecht

Daher lädt der grüne Kreisverband Neu-Ulm alle ein, die gerne stricken / häkeln / nähen etc., es lernen wollen oder einfach nur einen geselligen Nachmittag verbringen möchten!

Kommt vorbei, seid kreativ, trinkt Kaffee und Tee und diskutiert fleißig miteinander! 

Unsere Augsburger Landtagsabgeordnete Stephanie Schuhknecht folgt gerne der Einladung und freut sich auf die Handarbeit.

Mehr

GRÜNER Stammtisch

Sich über GRÜNE Themen austauschen, fragen, Vorschläge machen oder einfach nur gemütlich zusammensitzen – jeden ersten Mittwoch um 19.30 Uhr. Der GRÜNE Stammtisch ist für alle offen. Wir freuen uns auf euch!

Mehr

AK Soziales, Ordnung, Sicherheit

Im Arbeitskreis Sicherheit, Ordnung und Soziales setzen wir uns als Teil von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Augsburg als sozialengagierte Augsburger*innen für das Zusammenleben in unserer Stadt ein. Wir wollen miteinander reden statt übereinander.

 Grüner Arbeitskreis
Mehr

Stadtrundgang „Auf jüdischen Spuren“

Save the date: Am 5. März 2023 (Sonntag) um 13:00 Uhr gestaltet der AK Vielfalt den Augsburger Stadtrundgang „Auf jüdischen Spuren“.

 Grüner Arbeitskreis
Mehr

GRÜNE Stadtversammlung

Wir laden herzlich zur nächsten Stadtversammlung ein! Der Ort und Inhalt wird noch bekannt gegeben. 

Mehr

Aktionskreis Vielfalt - Politische Bildungsfahrt nach Nürnberg

Am 26. März fährt der Aktionskreis Vielfalt für eine politische Bildungsfahrt nach Nürnberg. Zum Programm gehören u.a. der Besuch der Ausstellung Rechter Terror sowie der Austausch mit den GRÜNEN Nürnberg zum Thema Vielfalt in der Partei. Weitere Informationen folgen.

Mehr

GRÜNER Stammtisch

Sich über GRÜNE Themen austauschen, fragen, Vorschläge machen oder einfach nur gemütlich zusammensitzen – jeden ersten Mittwoch um 19.30 Uhr. Der GRÜNE Stammtisch ist für alle offen. Wir freuen uns auf euch!

Mehr