Die Grüne Stadtratsfraktion beglückwünscht Hans-Josef Fell, der im Rahmen der Renexpo am Donnerstag in Augsburg für sein Lebenswerk geehrt wird. Reiner Erben: „Als einer der Väter des Erneuerbare – Energien - Gesetz (EEG) hat er einen entscheidenden Beitrag zur Energiewende geleistet. Dass die Auszeichnung in Augsburg vergeben wird, soll ein Ansporn dafür sein, mit der Energiewende endlich ernst zu machen. Hier liegen noch immer zu viele Möglichkeiten brach.“

Was eine Kommune tun kann, hat Hans-Josef Fell nicht zuletzt auf einem Vortrag im Juli in Augsburg präsentiert. Dort zeigte er anschaulich, was für politische Rahmenbedingungen notwendig sind, was aber auch jeder einzelne tun kann, damit die Energiewende gelingt. Reiner Erben: „Hans-Josef Fell engagiert sich glaubwürdig für eine Energieversorgung ohne fossile Brennstoffe. Höchste Zeit, dass wir energisch in diese Richtung umsteuern.“

Die Präsentation der damaligen Veranstaltung findet sich hier: http://gruene-augsburg.de/pressemitteilungen/single-presse/article/jeder_kann_was_tun/

 

Verantwortlich: Reiner Erben

URL:https://gruene-augsburg.de/presse/presse-archiv/single-archiv/article/augsburger_gruene_gratulieren_hans_josef_fell/archive/2012/september/