Textilviertel bekommt endlich offenen Treffpunkt

Die Grüne Stadtratsfraktion zeigt sich sehr erfreut, dass der Bauausschuss der Stadt nun grünes Licht für eine Sanierung des Färberturms im Textilviertel gegeben hat.

Verena von MutiusVerena von Mutius, kulturpolitische Sprecherin: „Über Jahre war die Zukunft des Färberturms ungewiss. Nur durch den hartnäckigen Einsatz der Grünen und der Bürgeraktion Textilviertel konnte dieses wichtige Denkmal handwerklicher Tuchbearbeitung gerettet werden und wird nun eine sehr sinnvolle und das Viertel aufwertende Nachnutzung als Sitz des Vereins und offenen Treffpunkt bekommen. Unser Dank gilt vor allem unserer ehemaligen Bürgermeisterin Eva Leipprand, die sich immer wieder persönlich für den Färberturm und die Identitätsentwicklung im Textilviertel eingesetzt hat und auch weiterhin einsetzt.“

 

 

 

 

Cemal BozogluCemal Bozoğlu, Mitglied im Bauausschuss: „Besonders erfreulich ist, dass die Sanierung vollständig aus Fördermitteln und aus zweckgebundenen Investorenleistungen finanziert werden kann und damit den städtischen Haushalt nicht belastet. Das Sanierungskonzept sieht vor, die historische Substanz von 1795 wieder neu zu präsentieren und die neuen Räume in einem innerhalb des Turms platzierten Kubus zu verpacken. Durch die Treppen im Turm wird damit das Historische erlebbar und auf sinnvolle Weise mit dem Modernen verbunden. Die Bürgeraktion Textilviertel als zukünftige neue Hausherrin bekommt damit ein multifunktional nutzbares Kleinod für die Vereinsarbeit und als neuen Anziehungspunkt im Textilviertel.“

 

Das neue Raumkonzept wird auch eine Nutzung durch Dritte zulassen und schafft einen neuen Veranstaltungsort im Viertel. Cemal Bozoğlu weiter: „Über der Vereinsebene wird es einen Multifunktionsraum geben, der für textil-bezogene soziale und kulturelle Aktivitäten wie Ausstellungen, Lesenachmittage oder Vorträge genutzt werden kann. Die darüber liegende Ebene bietet einen Blick aufs Turminnere aber durch die Fenster auch auf das umgebende Textilviertel. Wir wünschen der Bürgeraktion und den Bürgerinnen und Bürgern des Viertels ein lebendiges und offenes Haus, das sich zum zentralen Anlaufpunkt entwickeln und die Menschen vor Ort zusammenbringen kann.“

URL:https://gruene-augsburg.de/presse/presse-archiv/single-archiv/article/faerberturm_wird_saniert/archive/2015/october/