Kresslesmühle

Die Grüne Stadtratsfraktion begrüßt die Entscheidung der Gesellschafter und des Beirats der Kresslesmühle, die Stelle der Geschäftsführung aktuell nicht zu besetzen. Reiner Erben: „Es ist richtig, dass eine Stellenbesetzung wenig Sinn macht, bevor nicht ganz klar ist, wie die Ausrichtung der Kresslesmühle sein soll. Und diese Diskussion muss im Kontext der städtischen Einrichtungen geführt werden, die mit einem ähnlichen Auftrag tätig sind.“

 Die Gesellschafter haben empfohlen, zuerst eine Gesamtkonzeption der städtischen Aktivitäten im Bereich Interkultur zu erstellen und daraus eine sinnvolle Aufgabenverteilung zwischen dem Büro für Frieden und Interkultur, der städtischen Fachstelle für Integration und interkulturelle Arbeit und der Kresslesmühle zu entwickeln. Dies hatte die Grüne Fraktion schon vor der letzten Besetzung so gefordert (siehe: bit.ly/1brdRIS). Verena von Mutius: „Die Felder und Aufgaben müssen klar voneinander abgegrenzt und aufeinander bezogen werden. Nur so können wir optimale Ergebnisse für die eingesetzten Mittel erzielen.“

Entscheidend ist deshalb, dass auch die momentan in Besetzung befindliche Stelle im Büro für Frieden und Interkultur nicht besetzt wird, sondern ähnlich wie bei der Kresslesmühle eine Übergangslösung für die Zeit der Erarbeitung eines Gesamtkonzepts gefunden wird. Verena von Mutius: „Kulturreferent Peter Grab hat, wie schon bei der Stelle des Popkulturbeauftragten, seine Aufgabe nicht wahrgenommen die Diskussion zu leiten und rechtzeitig ein Konzept zu entwickeln. Dadurch ist viel wertvolle Zeit verloren gegangen, die es jetzt schnellstens wieder reingeholt werden muss.“

Verantwortlich: Reiner Erben, Verena von Mutius

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen

Mit Klick auf "Absenden" unter "Kommentar verfassen" stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Der Kommentar erscheint zeitverzögert nach Freischaltung durch unser Redaktionsteam.

URL:http://gruene-augsburg.de/presse/presse-archiv/single-archiv/article/richtige_entscheidung_fuer_die_kresslesmuehle/archive/2014/february/