Herzlichen Glückwunsch an Katharina Schulze und Ludwig Hartmann zur Wahl als Spitzenduo für die Landtagswahl 2018.

„Ich freue mich, dass wir mit Katharina Schulze und Ludwig Hartmann zwei junge, grüne Köpfe an der Spitze haben, die mit frischen Ideen, großer Leidenschaft und voller Energie die Menschen überzeugen werden, dass Politik mehr zu bieten hat als das, was uns die CSU seit Jahrzehnten versucht weiß zu machen,“ so Peter Rauscher, Sprecher der Augsburger GRÜNEN.

Die beiden Kandidaten haben sich in einer Urwahl unten den bayerischen Grünenmitgliedern durchgesetzt. Katharina Schulze bekam 4.142 Stimmen (89,25 %). Der Landsberger Ludwig Hartmann kommt auf 3.057 Stimmen (65,87 %) und setzte sich damit gegen den Allgäuer Thomas Gehring durch, auf den 1.387 Stimmen (29,89 %) entfielen.

„Mit diesem Spitzenduo auf Landesebene und unseren DirektkandidatInnen aus Augsburg Stephanie Schuhknecht und Cemal Bozoglu sind wir nicht nur sehr gut aufgestellt, wir bieten auch ein breites politisches Spektrum an Kompetenz in zentralen Politikfeldern an: Von der Innenpolitik über die Digitalisierung, die Landwirtschafts- und Energiepolitik bis zur Herausforderung in der Integration können wir damit einiges an Expertise aufweisen,“ freut sich Rauscher.

Hintergrund zur Urwahl: Es sind 4.943 Wahlunterlagen eingegangen. Davon waren 4.641 gültige Stimmen. Damit liegt die Wahlbeteiligung bei 53,13 %.

9303 grüne Mitglieder (Stichtag: 15.12.17) hatten die Möglichkeit, durch die Urwahl mitzuentscheiden, wer die Partei als Spitzenduo in die Landtagswahl am 14. Oktober 2018 führen soll. Die Abstimmung lief im Zeitraum 12.01.–02.02.2018.

Katharina Schulze wurde mit 4.142 Stimmen (89,25 %) gewählt, Ludwig Hartmann mit 3.057 Stimmen (65,87 %). Auf Thomas Gehring entfielen 1.387 Stimmen (29,89 %).

URL:https://gruene-augsburg.de/themen2/demokratie-beteiligung-datenschutz/single-demokratie/article/frischer_wind_fuer_bayern_augsburger_gruene_gratulieren_dem_spitzenduo_zur_landtagswahl/