Keiko Sasaki und Rikiya Adachi berichten auf Einladung von Christine Kamm MdL

am 8.3.2012, 19 Uhr, Evangelisches Forum Annahof,

Im Annahof 4, Augsburg

Am 11. März 2011 begann im Zusammenhang mit Erdbeben und Tsunami in Japan ein Atomunfall unbekannten Ausmaßes. Und auch nach einem Jahr ist die Katastrophe noch nicht beendet: radioaktives Wasser läuft aus, in einem Reaktor steigt die Temperatur wieder an. Lebensmittel sind verseucht, Tausende Menschen haben ihre Heimat verloren.

Wir freuen uns, mit Keiko Sasaki und Rikiya Adachi zwei Gäste aus Japan zu Gast zu haben, die uns aus erster Hand über die Entwicklung in Japan in den vergangenen zwölf Monaten berichten können. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns und unseren Gästen zu beraten, wie wir gemeinsam den Atomausstieg weltweit beschleunigen können.

Christine Kamm MdL

URL:https://gruene-augsburg.de/themen2/energiewende/single-energiewende/article/ein_jahr_danach_berichte_aus_fukushima/