Moritz Berger schrieb am Freitag, 08.06.18. 10:02:
Hab ich richtig gelesen? Bisher arbeiten im Bereich des Klinikums zu mehr als 75% Frauen. Der Aufbau der neuen medizinischen Fakultät wird von einer Frau geleitet, der Personalrat wird von einer Frau geführt?
Und jetzt wollen die Grünen an "gleichstellungspolitischen Strategien und Maßnahmen" für "Ladies" arbeiten??
Wie wär's denn mit einer modernen Genderpolitik, in der es nicht nur um den Ausbau eigener Privilegien geht?
Oder gibt es gar schon eine gezielte Männerförderung, Männer-Einstellungsquoten und einen Männerbeauftragen am Klinikum?
Nein? Hab ich mir schon gedacht.

Beitrag kommentieren

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen

Mit Klick auf "Absenden" unter "Kommentar verfassen" stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Der Kommentar erscheint zeitverzögert nach Freischaltung durch unser Redaktionsteam.

URL:http://gruene-augsburg.de/themen2/frauen-gender/single-frauengender/article/augsburger_green_ladies_lunch_am_9_juni_um_1030_uhr_im_rathaus/