Armut

Bei der Mitgliederversammlung der Augsburger GRÜNEN geht es in diesem Monat um Gerechtigkeit mit dem Fokus auf das Thema Armut.

Augsburger Bürgerinnen und Bürger haben im Durchschnitt ein geringeres verfügbares Einkommen als Einwohner anderer bayrischer Städte. Soziale Ungleichheit hat Auswirkungen auf Chancen für den Zugang zu Bildung, zu besserer Ernährung, besserer Gesundheitsversorgung und gesellschaftlicher und kultureller Teilhabe . Gerechtigkeit ist ein Grünes Kernthema.

Anne Güller-Frey als Vorsitzende der Augsburger Armutskonferenz berichtet am Mittwoch, den 15. Februar 2017 um 19.30 Uhr im Rheingold, Prinzstr. 14, 86153 Augsburg, wie die aktuelle Situation der verschiedenen Bevölkerungsgruppen in Augsburg aussieht, welche Maßnahmen erfolgreich durchgesetzt wurden und welche Modelle anderer Städte auf Augsburg übertragen werden können.

Gäste sind herzlich willkommen.

Der Tagungsvorschlag der Stadtverammlung

Top 1: Begrüßung

Top 2: Vorstellung und Genehmigung der Tagesordnung

Top 3: Schwerpunktthema: Armut in Augsburg mit Anne Güller-Frey (Vorsitzende der Augsburger Armutskonferenz)

Top 4: Delegiertenwahl Kleiner Parteitag am 1. April in Nürnberg (2 Delegierte und 2 Ersatzdelegierte)

Top 5: Anträge

Top 6: Berichte Mandatsträger*innen und Gremien

Top 7: Sonstiges und Termine

Keine Kommentare

Beitrag kommentieren

Für diesen Eintrag werden keine Kommentare mehr angenommen

Mit Klick auf "Absenden" unter "Kommentar verfassen" stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Der Kommentar erscheint zeitverzögert nach Freischaltung durch unser Redaktionsteam.

URL:https://gruene-augsburg.de/themen2/soziales-wirtschaft-arbeit/single-wirtschaft/article/armut_in_augsburg_veranstaltung_mit_anne_gueller_frey_als_vorsitzende_der_augsburger_armutskonferenz/