Einkommenssteuer - sozial gerecht

21.06.21

Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst in Deutschland immer weiter. Anstelle von leeren Phrasen über die Entlastung aller Arbeitnehmer*innen wollen wir genau bei dieser unfairen Verteilung ansetzen. Dabei ist die Reform der Einkommenssteuer ein probates Mittel. Durch unser Steuerkonzept profitieren 95% der Bürger*innen von Erleichterungen wie dem erhöhten Grundfreibetrag, während 5% eine Mehrbelastung erfahren.

Wir wollen den Spitzensteuersatz zweistufig erhöhen und durch die Mehreinnahmen kleinere Einkommen entlasten. Ab einem Jahreseinkommen von 100.000 EUR (Paare: 200.000 EUR) sollen 45% statt nun 42% fällig werden, ab einem Jahreseinkommen von 250.000 EUR (Paare: 500.000 EUR) sollen es 48% werden.

Kategorie

Finanzen Soziales, Wirtschaft & Arbeit Startseite

Mit Klick auf "Absenden" unter "Kommentar verfassen" stimme ich zu, dass meine personenbezogenen Daten - wie in der <link meta-navigation top datenschutz>Datenschutzerklärung beschrieben - verarbeitet werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.

Der Kommentar erscheint zeitverzögert nach Freischaltung durch unser Redaktionsteam.