Holzhaus

Der GRÜNE AK Stadtentwicklung lädt am 29. März um 19 Uhr dazu ein.

Beton ist eine Mischung aus Sand und Kieseln, die von dem Klebstoff Zement zusammengehalten wird. Die Herstellung dieses Klebstoffs ist jedoch sehr CO2-intensiv. 2 % der deutschen Treibhausgasemmissionen werden durch die Herstellung von Zement freigesetzt. Weltweit macht diese sogar 8 % des CO2-Ausstoßes aus. Zwar wird an Methoden geforscht um diesen zu verringern, jedoch gibt es hier kaum Fortschritte.

Aufgrund dessen sind alternative Baustoffe zunehmend im Wachstum. Insbesondere Holz nimmt hier eine Schlüsselposition ein, da es nicht nur kein CO2 in der Herstellung ausstößt, sondern es sogar noch speichert. Durch neue Konstruktionsmethoden ist es dazu noch möglich auch immer höhere Konstruktionen herzustellen. So wird in Hamburg beispielsweise derzeit ein Hochhaus aus Holz gebaut, das am Ende 65 Meter hoch sein soll und in dem nur Unter- und Erdgeschoss, sowie die Erschließungskerne aus Beton sind. Der Rest des Gebäudes wird in einer Massivholzkonstruktion gebaut.

Auch in Augsburg gibt es ein Architekturbüro, dass sich auf den Bau von Holzhäusern spezialisiert hat. Frank Lattke ist Inhaber des Architekturbüros Lattke Architekten, dass sich auf den Bau von Gebäuden in Holz- und Holzhybridbauweise spezialisiert hat. Dazu verwendet er auch innovative Verfahren, wie das Bauen mit Laubholz, die standardisierte Produktion von Bauelementen und die Planung im Building Information Modelling BIM, bei dem die Gebäude komplett in 3D geplant werden. In einem Impulsvortrag stellt er uns am 29. März um 19:00 Uhr diese Bauweisen vor und zeigt auf, wie stabil und nachhaltig die neuen Konstruktionsmethoden sind um CO2- einzusparen.

Zugangsdaten

Opens external link in new windowhttps://www.gotomeet.me/GRÜNEAugsburg/ak-stadtentwicklung

Ihr könnt Euch auch über ein Telefon einwählen. Deutschland: +49 892 0194 301 Zugangscode: 668-079-981

URL:https://gruene-augsburg.de/themen2/stadtentwicklung/single-stadtentwicklung/article/digitaler-impulsvortrag-zum-thema-holzbau/